Online-Seminare

für Eltern, Lehrer, Sozialpädagogen und pädagogische Fachkräfte und Senioren

Weitere Informationen und individuelles Angebot unter:
Fon: 0157 54209578 
E-Mail: ma-koehler-online@web.de

Mama, mir ist langweilig… – Familienalltag in der Pandemie

Tipps und Anregungen für Eltern und pädagogische Fachkräfte

Kindergartenschließungen, Homeschooling und Homeoffice für die Eltern… der ganz normale Familienalltag in der Corona-Pandemie. Viele Familien sind müde. Von einem Tag auf den anderen sind Eltern nicht nur Eltern, sondern auch noch Lehrer, Trainer, Spielkamerad(in). Neben der Sorge um die Kinder müssen sie sich aber auch um ihren Job kümmern. Da kommt das eigene Privatleben häufig zu kurz. 

Dieser Online-Infoabend bietet Tipps und Anregungen, wie man sich selbst Auszeiten schafft, aber auch Spiel- Lern- und Bastelideen für Kinder mit und ohne Eltern werden vorgestellt.

Das Projekt richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.
 Mit Informationen, Gesprächen und vielen praktischen Beispielen wird mit den Teilnehmern in einem Zeitraum von 90 Minuten u.a. zu folgenden Themen gearbeitet:

  • Freiräume schaffen
  • Mit Kindern über Probleme sprechen
  • Wie viel „Medienzeit“ ist gut für mein Kind?
  • Sinnvolle Apps und Onlinespiele
  • Spiel und Bastelideen für Kinder mit und ohne Eltern
  • Lern-Spiele für Vorschulkinder
  • Lern-Spiele für Grundschulkinder


"Teens im Netz" – Sicherer Umgang mit digitalen Medien

Tipps und Anregungen für Eltern und pädagogische Fachkräfte

Die Corona-Pandemie stellt unseren Alltag auf den Kopf. Wie gut, dass es die digitalen Medien gibt. Ohne sie wären Homeschooling, Homeoffice und der Videoanruf bei den Großeltern im Lockdown ja gar nicht möglich. Oft ist das Handy die einzige Möglichkeit, mit den Freunden in Kontakt zu bleiben. Aber wie gehen unsere Kinder mit diesem erhöhten Medienkonsum um? Wie bin ich, in dieser besonderen Situation, ein gutes Vorbild im Umgang mit digitalen Medien?  Wie schütze ich mein Kind vor Gefahren im Netz? Was ist das richtige Maß zwischen Kontrolle und Privatsphäre meines Teenagers?
 Das Online-Projekt richtet sich an Eltern und pädagogische Fachkräfte.

Ziel ist es, Ideen zu entwickeln, wie sich digitale Medien in den Alltag integrieren lassen.

Mit Informationen, Gesprächen und verschiedenen Übungen wird mit den Teilnehmern in einem Zeitraum von 90 Minuten u.a. zu folgenden Themen gearbeitet:

  •  Die Rolle der Eltern 
  •  Privatsphäre versus Aufsichtspflicht
  • Datenschutz und Urheberrecht
  • Mobbing im Klassenchat
  • Gefahren im Netz: Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, Gewalt, Hass… 
  • Online-Sucht


Cybermobbing an Schulen – Informationen und „Hilfe zur Selbsthilfe“ 

für Eltern, Lehrer, Sozialpädagogen und pädagogische Fachkräfte.


Neben Grundlagenwissen vermittelt diese Veranstaltung praktische Tipps und Ideen aus der Präventionsarbeit gegen Cybermobbing. Die Teilnehmer erhalten Informationen zu folgenden Themen:
• Die Rolle der Eltern und Pädagogen
• Abgrenzung: Mobbing/Ärgern
• Definition Cybermobbing
• Soziale Rollen und Dynamik beim (Cyber)mobbing
• Prosoziales Verhalten im Netz
• Sexting/ Cyber-Grooming
• Verantwortungsvoller Umgang mit Daten im Netz.

Familie digital – Tipps und Anregungen 


für Eltern und pädagogische Fachkräfte


 

Wieviel „online“ ist gut für welches Alter? Welche Spiele und Apps sind sicher? Wie bin ich ein gutes Vorbild im Umgang mit digitalen Medien? Wie schütze ich mein Kind vor Gefahren im Netz? Es ist nicht immer einfach, das richtige Maß an Regeln, Spaß und Vertrauen im Umgang mit den digitalen Medien zu finden.

Mit Informationen und verschiedenen Übungen wird mit den Teilnehmern zu folgenden Themen gearbeitet:
• Die Rolle der Eltern und Erzieher
• praktische Hilfen vom „Netzführerschein“ bis hin zur „Handygarage“,
• Welche Suchmaschinen kann mein Kind    nutzen?
• Onlinespiele, Apps, Smart-Toys &Co
• Datenschutz und Urheberrecht
• Sicherheitseinstellungen
• Gefahren im Netz : Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, Gewalt, Hass

chatten-surfen-informieren



Ein Einführungskurs für Seniorinnen und Senioren zum sicheren und kompetenten Umgang mit den „neuen Medien“

Online Banking, Emails beantworten, das neue Bild von der Enkelin auf dem Smartphone….. 
Die digitale Welt ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch bei allen Vorteilen, die sie bietet bleiben auch Zweifel. Damit das Verhältnis zwischen Nutzen und Schaden ausgewogen bleibt sind Informationen nötig. Denn nur wer weiß wie etwas funktioniert, kann es auch optimal und sicher nutzen. Das gilt ebenso für den Umgang mit persönlichen Daten im Netz, als auch für die praktische Handhabung von Smartphone, Tablet & Co.

Folgende Themengebiete werden bearbeitet:
• Facebook, Whatsapp, Snapchat 
Was sind soziale Netzwerke?
• Datenschutz, Cybermobbing, Gefahren im Netz
Wie bewege ich mich sicher im Internet?
• E-Mails verschicken, Online Banking
Wie organisiere ich meinen Alltag digital
• Mediatheken, Streaming-Dienste, E-Paper Unterhaltungsangebote im Netz

Mathematik neu erleben! 

für pädagogische Fachkräfte in Kitas und OGS

Kinder entdecken jeden Tag mathematische Zusammenhänge in ihrer unmittelbaren Umgebung.

Wie können wir ihre Neugierde stärken und ihre Begeisterung fördern?

Neben Grundlagenwissen vermittelt diese Fortbildung praktische Tipps und Ideen wie man spielerisch mathematische Themen in den pädagogischen Arbeitsalltag einfließen lassen kann.

Themen dieser Veranstaltung sind:     

  • Formen in der Ebene und im Raum 
  • Muster und Reihen
  • Sortieren und zuordnen
  • Maßeinheiten
  • Gerade und Ungerade
  • Zahlenraum 1-10
  • Grundrechenarten in altersgemäßen Zahlenräumen (OGS)
  • Kleines Einmaleins (OGS)
  • Maßstab , Symmetrie, geometrisches Zeichnen (OGS)
  • Was ist Dyskalkulie? 

Auffrischungskurs Mathematik

für interessierte Eltern und Großeltern
 

Die eigene Schulzeit ist lange vorbei und Kinder und Enkelkinder kommen mit Fragen zu den Hausaufgaben?
Für eine stressfreie Unterstützung bei Homeschooling und Hausaufgaben gibt dieser Kurs eine Übersicht über typische Themen und Probleme in den einzelnen Jahrgangsstufen.

Folgende Veranstaltungen können gebucht werden:

  • Grundschule
  • 5.-6. Klasse
  • 7.-8. Klasse
  • 9.-10. Klasse